Willkommen im Gästebuch von Antonis.de

Ihr Moderator ist Thomas Antoni




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 350 | Aktuell: 315 - 286Neuer Eintrag
 
315


Name:
Franz Michl (Franz.Michl@siemens.com)
Datum:Mo 16 Jan 2012 19:45:08 CET
Betreff:Radtouren
 

Hallo Thomas,
habe mir eben die Bilder eurer Italientour angeschaut. Echt toll. Leider fehlt mir die Zeit für so lange, aber sicher sehr schöne Touren. In Assisi war ich auch schon mal, der Hl. Franz von Assisi ist ja mein Namenspatron.

Viele Grüße, dein Ex-Kollege
Franz Michl

P.S.
Falls es noch die Möglichkeit gibt sich an einem guten Dia-Einscanner zu beteiligen wäre ich dabei.

 
 
314


Name:
Fritz Jörn (Fritz@Joern.De)
Datum:So 15 Jan 2012 12:24:01 CET
Betreff:Tolle Seite -- aber wo ist der Basic-Interpreter?
 

Gratulation zur schönen Seite! Beim Lesen von Steve Jobs' Biographie erinnerte ich mich melancholisch daran, dass wir damals alle in Basic programmierten (Geheimtipp war "Snobol"). Jeder, der etwas mit PCs zu tun hatte oder mit Time Sharing konnte das; heute schlägt man sich mit Word-Einstellungen herum und kann nichts Ordentliches mehr. Ich also hier nach einem typischen Basic gesucht -- und zu dumm, den Interpreter selbst hier zu finden. Wo isser denn? Bitte auch an die Blöden denken ... Viele Grüße, alles Gute!

*** Antwort von Thomas Antoni
Der QBasic-Interpreter steht zum Herunterladen zur Verfügung unter "QBasic -%3E Compiler".

Komisch: Das bin ich schon oft gefragt worden. Ich werde die Information wohl demnächst in die Startseite einfügen.

 
 
313


Name:
Wolfgang Schmidt (ws@chemstations.de)
Datum:Di 10 Jan 2012 15:28:04 CET
Betreff:QG 4.5
 

Mit Ihrer Hilfe konnte ich Basic Programme eines Buchautors aus dem Jahre 1994 wieder zum Leben erwecken. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich.
Wolfgang Schmidt
Dipl.-Ing.

 
 
312


Name:
Joker (Jokernet@web.de)
Datum:Mo 31 Okt 2011 12:14:24 CET
Betreff:wen.de
 

Hallo, eine tolle Seite.
Habe mich gewundert das hier der Compiler für Quick und QBasic nicht erwähnt wird: www.qb64.net .
Viele Grüße,

 
 
311


Name:
cheatfroom (joni10@gulli.com)
Datum:Di 24 Mai 2011 16:21:17 CEST
Betreff:Tolle Seite
 

Hallo,
ich bin erst 12 Jahre alt und habe durch ihre tolle Seite programmieren gelernt.
Ich habe lange nach so einfachen Tutorials gesucht. Nun habe ich eine kleine Website: http://cheatfroom.co.de/, die ich mit Hilfe ihres Homepagekochbuchs erstellt habe.
Nun kann ich HTML,PHP,BASIC,QBASIC,C# und Batch. Ich habe fast alles verstanden, außer die FOR-Schleife von Batch. Ich hoffe das es diese Website noch sehr lange gibt und ich schaue oft vorbei.

Noch viel Spaß beim Programmieren!

 
 
310


Name:
Jan (jansumin@hotmail.de)
Datum:Do 12 Mai 2011 11:49:30 CEST
Betreff:Nice
 

Sehr hilfreich,besten dank dafür

 
 
309


Name:
aicha (aicha08@ymail.com)
Datum:Do 05 Mai 2011 13:41:41 CEST
Betreff:Thema: quick basic natürlich
 

ein hallo an alle basic- / msdos-fans und ein danke an die macher dieser homepage schon mal im voraus.

ich gehör zu der generation die mit commodore 64 groß geworden ist (laufen immernoch) und nie das glück hatte in die geheimnisse des programmierens, durch schule oder meine etwas glücklicheren brüder, eingeweiht zu werden. obwohl sich die zeiten ändern und ich mich eigenständig auf html, php und pmwiki gestürzt habe, ein bisschen mal in c++ geschnuppert..... kann ich nur sagen, die alten zeiten bleiben die besten.

um ehrlich zu sagen, habe ich mir nicht viel davon versprochen, als ich vor kaum einer woche einfach mal basic in google eingegeben habe. seitdem kann ich meine finger nicht mehr von eurer seite lassen. ihr gehört zu meinen top 3. angemerkt sei, dass es in stunden langen suchen, fast tage lang, es auch nur bei 3 geblieben ist. alter google-profie hihi

ich kann mich vielen meiner vorredner nur anschließen. es gibt heutzutage leider nur noch sehr wenig qualitativ hochwertige seiten (selber webmaster gewesen), besonders zu älteren themen wie zb. basic. macht weiter so!!!

damals hatte pmwiki für mich den größten spaßfaktor, gerade weil es eine einfache sache war. ich bin sicher mit basic wird es nicht anders sein. leute wie ihr machen einem wieder lust zu programmieren.

wenn ihr mich entschuldigt, da wartet noch ein adventur in der hintersten schublade auf mich. ich bin gespannt, ob ich die alten zeiten von lucas arts %26 co. wieder ein bisschen aufleben lassen kann.


viele grüße von einer, die sich weiterhin weigern wird mit dem vortschritt zu gehen.

 
 
308


Name:
Accul (aratis-wow@web.de)
Datum:Fr 18 Mär 2011 17:26:44 CET
Betreff:Webseite
 

Also ich möchte jetzt nicht unverschähnd oder so klingen, aber ehrlich gesagt sollten Sie Liebe Familie Antonis diese Webseite komplett überarbeiten. Ich bin 15 Jahre alt und habe naja einigermaßen Ahnung vom Webdesign und Web-Programmieren in PhP und Html und finde diese Seite von der Struktur und dem Design nicht gerade "modern".
Die Inhalte jedoch finde ich O.K.

Falls sie Hilfe benötigen oder mit mir Kontakt aufnehmen wollen können sie das gerne tun =).

MFG ACCUL

(PS: meine Rechtschreibung lässt zu wünschen übrig ^^)

 
 
307


Name:
M.W. (mau-mau-ke@hotmail.it)
Datum:Mi 19 Jan 2011 03:11:56 CET
Betreff:Nur grusse
 

I, I'm german but grown many years in a country not speeking german,
so I lost much my language ;-( so I post in english.
I will only say many tanks to you, compliments to your page, very simple and compatible, I am from the old school too.
I think that many peoples have shame to admit they use Basic fearing is not complex, ok, it is not complex if you want, but a programming language has to be complicate to do his job ?
I come from Assembly, used Cobol, Algol and OO languages but ever appreciate Basic.
So in end, I compliment you for your effort to keep Basic alive, and you for your open heart.

 
 
306


Name:
Andreas Braun (andreas-braun@web.de)
Datum:So 26 Dez 2010 15:06:20 CET
Betreff:HTML verstanden
 

Hallo Familie Antonis,

nicht nur inhaltlich ist die Seite qbasic.de eine wahre Freude, sondern man merkt auch, dass Menschen am Werk sind, die etwas von dem verstehen, was sie da tun. Die Seite wird auf unterschiedlichsten Geräten, ob PC oder Mini-Laptop, egal mit welchem Browser und unter welchem OS immer richtig und ansehnlich dargestellt. Kein Schnickschnack, keine PlugIns - funktioniert einfach mit allem. So stellt man sich das Internet eigentlich vor. Schade, dass viele große Webseitenbetreiber das nicht so gut hinkriegen wie Sie.
Und so merkt man mal wieder ganz erstaunt, dass auch ein P100 mit 64MB, Win95 und IE4 vollkommen ausreicht.

Gruß

Andreas Braun

 
 
305


Name:
Matthias Kaiser (matthiasckaiser@googlemail.com)
Datum:So 19 Dez 2010 22:21:48 CET
Betreff:Gruß
 

Hallo, liebe Familie Antonis!

Ich habe bis vor wenigen Jahren auch mit QBasic programmiert, mich dann aber auf die Erstellung von Webseiten mit HTML konzentriert. Aber an die Zeit mit QBasic denke ich noch immer gerne zurück

Gruß
Matthias Kaiser (www.matthiaskaiser.org)

 
 
304


Name:
ALHEID KARL_HEINZ (@info@alheid.de)
Datum:Di 23 Nov 2010 10:03:34 CET
Betreff:Mit QBasic ins internet
 

Mit einem QB-Programm schreibe ich Rechnungen. Das klappt sehr gut.
Jetzt aber möchten Kunden diese Rechnungen auch als E-mail haben.

Welche Möglichkeiten gibt's da?
Wer kann mir helfen?

alheid karl-heinz.

*** Antwort von Thomas Antoni
Bitte konsultieren Sie die QB-MonsterFAQ unter
"Internet, Modem und LAN -%3E Wie greife ich auf E-Mail-Funktionen zu?"

 
 
303


Name:
LP (test@testmail.de)
Datum:So 31 Okt 2010 22:08:00 CET
Betreff:QBasic auf Windows 7 64-Bit
 

Kann das irgendwie funktionieren? Leider bekomme ich bei allen meinen alten Programmkreationen ne fette Fehlermeldung bezüglich Kompatibilität...

Liebe Grüße

*** Antwort von Thomas Antoni
Mit den 64-Bit-Windows-Versionen muss man sich endgültig von 16-Bit-Software und damit von DOS-Anwendungen wie etwa QBasic verabschieden. So etwas geht dann nur noch unter Emulatoren wie DOSBox.

 
 
302


Name:
Lorenz (gibtdasnicht@t-online.de)
Datum:So 03 Okt 2010 17:40:27 CEST
Betreff:QB 4.5 heute ?
 

Ich habe in grauer Vorzeit erst in GWBasic dann in Quickbasic 4.5 programiert zu der Zeit gab es wohl noch Dino Saurier. Man konnte mit GWBasic Programme qompilieren die unter 4.5 zu groß waren, geht sicher immer noch.
Kann man 4.5 auf heutige Bildschirmformate umrubbeln ?

Antwort von Thomas Antoni:
Bezüglich Umrubbeln" siehe bitte in der QB-MonsterFAQ unter "Bildschirmausgabe - Grafikmodus -%3E Wie realisiere ich höhere Bildschirmauflösungen als VGA?"

 
 
301


Name:
Zentri (habe@keine.de)
Datum:Sa 18 Sep 2010 09:43:43 CEST
Betreff:Echt gute Seite
 

Echt nett und leicht zu Merken!
Alles was man braucht und will.
Selbst die Tutorials sind verständlich. Schön dass man hier QBasic und QuickBasic auh noch kostenlos erhält.
Da freut sich das (Basic)Programiereherz.
Auch nette Themenbereiche sowie gute Downloads.
Macht weiter so!

Who wants to live forever?
BASIC!

Echt toll hier!

 
 
300


Name:
z (peter@gmx.de)
Datum:Do 09 Sep 2010 15:11:12 CEST
Betreff:dfj
 

wo kann man qbasic laden?

Antwort von Thomas Antoni: QBasic steht zum Herunterladen bereit auf meiner Webseite www.qbasic.de in der Rubrik "QBasic -%3E Download -%3E Compiler - qb_1_1_d.zip".
Komisch, die Frage wird häufiger gestellt. Ich werde wohl auf der Sartseite einen Link zu dem Download des "Qbasic-Programms" (so nennen es viele)) einfügen

 
 
299


Name:
Ulli (ulli@wer-ist-ulli.de)
Datum:Fr 03 Sep 2010 21:50:02 CEST
Betreff:Schoene Seiten....
 

Hallo,

schoene Seite!
D.h. nicht schoen in bezug auf Farbe und Gestaltung aber alles schoen Uebersichtlich, gut zulesen.

gelandet bin ich nur hier weil ich ein Programm suche das ein Zeichen aus der Tastaur liest...

mach weiter so

bis dann

Ulli

 
 
298


Name:
horst_voigt (horst_voigt@web.de)
Datum:Sa 17 Jul 2010 19:58:44 CEST
Betreff:Schön, dass es so etwas noch gibt!
 

Ich habe früher (1973) mal Assembler gelernt und für ein Kreditinstitut programmiert. Es hat unheimlich in den Fingern gejuckt, so etwas auch zu Hause zu können. Na ja, es hat noch eine ganze Weile gedauert bis es so weit war.
Quick Basic 4.5 habe ich dann irgendwann mal gehabt. Nur so als Hobby - meine Arbeit damals war mein Hobby :-)
Heute programmiere ich nicht mehr. Ich habe aber spasseshalber vor ungefähr einem Jahr unter "DOSBOX" noch einmal Quick Basic und DBase auf meinem Apple-Rechner zum Laufen gebracht. Ausser, dass bestimmte Tasten nicht ohne weiteres erreichbar waren, hat es gut geklappt.
Die heutigen Programmiersprachen machen mir keinen Spass mehr. Das ist aber doch auch schön - so gehe ich nächstes Jahr in Rente und freue mich darauf.
Solange es noch PC mit Festplatte gibt und man nicht alles in der "Cloud" speichern muss, werde ich auch als Rentner gelegentlich am PC sitzen.
Weiterhin viel Freude wünsche ich Ihnen
horst_voigt


 
 
297


Name:
Flugzeug (aircraft6@web.de)
Datum:Fr 02 Jul 2010 01:57:27 CEST
Betreff:Nostalgie
 

Hallo zusammen!

Ich habe heute beim Aufräumen eine Backup-CD aus der Neunzigern gefunden, welche mich doch ein wenig fasziniert hat - besonders, dass ich damals schon einen dieser futuristischen CD-Brenner hatte, welcher mich samt SCSI-Adapter über 800 DM kostete. :-D Über Zahlenraten und Tic Tac Toe bin ich zu meinen QB-Zeiten zwar nie hinaus gekommen und war immer neidisch auf diejenigen, die einen Kompiler hatten, erinnere mich aber gerne daran zurück, wie es war, die ersten eigenen Codezeilen zu etwas Lauffähigem zusammen zu kloppen.

Deshalb muss ich doch ein bisschen darüber staunen, was auf diesen Seiten zusammengetragen wurde und was bereits damals alles möglich und bekannt war. Insofern ein Lob an Thomas Antoni, der diese Plattform für ein doch etwas seltsames Interesse geschaffen hat.

Ich vermisse jedoch ein Spiel, welches mir damals sehr imponiert hat. Ich bin ziemlich sicher, dass es "Space War" oder "Space Wars" hieß. Man steuerte ein Raumschiff, welches horizontal flog und irgendetwas zerschießen musste. Ich erinnere mich ganz dunkel an Dreiecke...? Erwähnenswerte Besonderheiten sind, dass das Spiel per Maus gesteuert wurde und externe Grafiken im Intro, den Credits oder dem Outro geladen wurden. Es ist möglich, dass das Spiel seinerzeit auf den CDs der PC-Games oder Gamestar veröffentlicht wurde.

Kennt jemand dieses Spiel und kann mir sagen, wo man es sich noch einmal angucken kann?

Danke,
das Flugzeug. :-)

 
 
296


Name:
Alexander Kramer (schreib@newred.de)
Datum:Mi 09 Jun 2010 10:44:21 CEST
Betreff:OSses =)
 

Hi Ihr.
Ich habe eben mal den Artikel der "Fake OSses" gelesen. BasicOS war eine Idee von mir =) Es sollte neben der Texteingabe grafische Unterstützung geben. Eine recht simple Idee. Lustig das dieses "Ding" hier immernoch erwähnt wird ;) Andere Fake-OS waren wesendlich spektakulärer.

Naja alles schon ewig her. Ich bin nun Web-Entwickler =)
Gruß
Alex

 
 
295


Name:
Simon (-schumi-) (simon.schumann@web.de)
Datum:Di 04 Mai 2010 21:26:51 CEST
Betreff:Vielen Dank
 

Fast unglaublich, dass es heutzutage noch Leute gibt, die wirklich wissen was eine Website ausmacht!
(von wegen neueste grafische "aufwertung" und vor Werbung platzend)

Vielen Dank, dass sich diese Community unter starker Unterstützung der Moderatoren/Webmaster wirklich mit viel Mühe um diese Platform kümmert.
Schade dass man solche Seiten, die sehr Übersichtlich sind, vollgestopft mit Infos und wo einem immer geholfen wird leider nur noch sehr selten findet...

Ich hoffe, dass diese Website noch so lange wie möglich bestehen wird und auch in Zeiten des rasenden Fortschrittes noch viele Basic-Fans findet!
(schade dass QuckBasic kaum in der Schule unterrichtet wird... *schnüff*)

Beste Grüße
-schumi-


 
 
294


Name:
ZerTerO (ZerTerO@web.de)
Datum:Di 20 Apr 2010 14:05:14 CEST
Betreff:Die neuen Befehle seid der Einführung von WindowsXP
 

Noch was zum nachwerfen:

Gibt es eventuell mal ein Tutorial über die neuen Befehle seid einführung von WindowsXP? Als Beispiel würde ich natürlich die erweiterten SET-Befehle nennen. Da auch z.B. CHOICE entfallen ist, kann man ja wie ich weis mit dem SET-Befehl auch was ähniches erstellen...

 
 
293


Name:
ZerTerO (zertero@web.de)
Datum:Di 20 Apr 2010 13:21:22 CEST
Betreff:RESPEKT...
 

Ist schon toll, dass ich alles an Wissen über Batch fast nur von dieser Seite habe. Klasse und weiter so!
Grüsse aus Erlangen-Eltersdorf! :o)

 
 
292


Name:
Andreas Braun (andreas-braun@web.de)
Datum:Mo 15 Mär 2010 20:55:55 CET
Betreff:QBasic lebt!
 

Hallo,

zu dieser Homepage kann man nur gratulieren. Die schlichte, aber angenehm unaufdringliche Aufmachung, kein optischer Schnickschnack, aber dafür reichlich Inhalt. So wünscht man sich das Internet. Macht weiter so, und lasst Euch nicht einreden, dass QBasic ein alter Hut ist. Auf heutigen Rechnern macht es erst richtig Spaß und auf einem Alix1C mit AMD Geode Prozessor und 256 MB Hauptspeicher fliegt die Kuh. Das ganze bei 8 Watt Stromverbrauch. Ich habe mit meinen Kindern (8 und 7 Jahre) nur ein kleines Spiel entwickelt und war überrascht, wie schnell und einfach man zum Ziel kommt. Ich werde mich jetzt auf jeden Fall wieder mehr mit QBasic beschäftigen. Vielen Dank für Euren gedanklichen Anstoß zur Rückbesinnung. Und haltet die Homepage am Leben. Denn meine Kinder lernen wie ich das Programmieren mit QBasic.

Gruß

Andreas

 
 
291


Name:
Christopher (damals luckyfreddy, bzw. Neo386 im QB-Forum) (neo@goqb.de)
Datum:Mi 24 Feb 2010 22:16:56 CET
Betreff:Eine Seite, die nie den Charme verloren hat...
 

Hallo Thomas!!

Ein nicht unbekannter Fernsehsender warb mal für die eigene Internetseite mit dem Slogan "komm auf die bessere Seite". Diese Seite hier kann zu solch einem Titel wohl gut passen. Die ganzen Jahre hat sich nicht viel verändert - das Design ist gleichgeblieben, der Inhalt ging nicht verloren. Sehr schön! :-)

Auch alternative Basic-Sprachen sind erhalten geblieben.


Was mich jetzt noch interessieren würde: Wieso fehlt Free Basic? Hat es einen Grund?


Besten Gruß,
Christopher

 
 
290


Name:
B.Dormichian (bdormichian@gmx.de)
Datum:Di 23 Feb 2010 12:06:28 CET
Betreff:GWBASIC für Windows 7
 


Hi zusammen,

Auf meinem alten Rechner (Windows 2000) lief die GWBASIC mit zahlreichen von mir entwickelten Programme. Auf meinem neuen Rechner (Windows 7) läuft leider das GWBASIC- Programm nicht mehr.Wer kann mir helfen um GWBASIC auf meinem neuen Rechner laufen zu lassen.

Für eure für mich sehr nützliche Hilfe danke ich im voraus.

Bahram

 
 
289


Name:
Daniel (amiga_commodore2000@yahoo.de)
Datum:Mo 04 Jan 2010 19:02:50 CET
Betreff:TheMoviemaker.de
 

Hallo,

super Seite. Habe in meiner Schulzeit auch mal ein QBasic Spiel programmiert.
Zu finden unter http://www.themoviemaker.de
Vielelicht kann mir jemand mal ein paar Tipps geben :-)

 
 
288


Name:
Draufwalker (max_aigner@web.de)
Datum:Sa 02 Jan 2010 14:53:40 CET
Betreff:Hey :)
 

Die Homepage ist aber echt gelungen o.O :) sauber !
wobei die Purebasic - Rubrik inzwischen schon ein bisschen veraltet ist (inzwischen unbegrenzte Strings und haufenweise neue funktionen)

aber der gesamtumfang hier ist einfach super :)

liebe grüße aus dem bayernland
-walker

 
 
287


Name:
Erich BERTHOLD - eb39 (erich.berthold@chello.at@)
Datum:So 06 Dez 2009 15:25:45 CET
Betreff:Commodore 128
 

Habe die CD bestellt. Am liebsten ware mir das Basic des alten Commodore 128. Ein super Tipp in diese Richtung täte mich freuen! Grüße eb39

 
 
286


Name:
B12f13 (otaku89@live.de)
Datum:So 06 Dez 2009 14:15:45 CET
Betreff:Super^^!!!
 

Hi @ all,
find die Webseite super, wollte schon lange mal, mich mit dem Thema Programmieren beschäftigen.
Und wie ich so bin fang ich immer von ganz vorn an also mit "Dos".

Weiter so ....

###### # ##### # ##### ### ### ###
# # ## # # ###### ## # # ### ### ###
# # # # # # # # # ### ### ###
###### # ##### ##### # ##### # # #
# # # # # # #
# # # # # # # # ### ### ###
###### ##### ####### # ##### ##### ### ### ###

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite